Please enable JS

Verlagsportrait

Unser Verlag

Seit Gründung des Bachstelz-Verlages durch den pfälzischen Volkskundler Helmut Seebach im Jahre 1983 ist das Verlagsprogramm auf eine analytisch-kritische Heimatbeschreibung der Pfalz ausgerichtet. Dabei stehen die klassischen volkskundlichen Themen im Mittelpunkt der Verlagsarbeit: Essen und Trinken, Feste und Feiern, Leben und Arbeiten, Wirtschaften und Wohnen.

Der aus Annweiler-Queichhambach stammende Volkskundler Helmut Seebach hat sich mit seiner ganzen Person im wortwörtlichen Sinne der Pfalz “verschrieben”. Von 1982-1985 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geschichtliche Landeskunde der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Der Anfang seiner wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit der Pfalz war bereits im Studium gegeben (Dialektologie, Flurnamen, Namenkunde).

Der Verlagsname wurde nach dem Ortsnecknamen des Heimatortes gewählt.

Erhaltene Auszeichnungen


Volkskundler Helmut Seebach wurde am 22. Januar 2004 mit dem Förderpreis für Heimatforschung 2003 in Rahmen eines Festaktes in Kaiserslautern ausgezeichnet.

Am 8. November 2003 überreichte die Jury des europalz MundArt Germersheim e.V. Helmut Seebach den Pamina Kulturpreis.

ADRESSE

Waldstrasse 6, 55124 Mainz-Gonsenheim

Telefon

06131/41485